Faszination TauchenFaszination Tauchen

„Wer einmal die Begeisterung erlebt hat, die vom Tauchen im Meer ausgeht, den lässt sie meist nicht mehr los.“ (Ein Blog von Verena Arnold)

   

Clubreise 2023 auf die Seychellen

   

Wir sind übersiedelt! Tauchbasis Neufelder See

Unsere neue Tauchbasis findet Ihr unter der Nummer 347. 

 

   

PADI - Starte jetzt!  

PADI eLearning

   

Dein Schutz auf Tauchreisen  

   

PADI Tauchkurse

03 Jun 2024
Rescue Diver 1/24
04 Jun 2024
Emergency First Response 1/24
08 Jun 2024
Advanced OWD 2/24
10 Jun 2024
Open Water Diver Ferien 1/24
   

Club-Events

01 Jun 2024
19.00 Uhr
GRILLFEST
13 Jul 2024
19.00 Uhr
SAVE THE DATE: GROSSES SEEFEST MIT FEUERWERK
   

PADI Tauchschule und Tauchshop in Wien. Tauchbasis. Service. Tauchkurse,

Hohe PADI-Auszeichnung für Peter Käferböck

 

Kurz nachdem in Kalifornien in den USA 1966 die Professional Association of Diving Instructors (PADI) gegründet wurde, startete auch Peter Käferböck in Wien seine Tauchschule - genauer gesagt im Jahr 1970. Da es damals auch noch keine Ausbildungsunterlagen in Deutsch gab, stellte er in akribischer Kleinarbeit eigene deutschsprachige Ausbildungsunterlagen nach den Standards von PADI zusammen. Dias, Schulungshefte und vieles mehr wurden von ihm zu einem umfassenden Konvolut zur Tauchausbildung zusammengetragen.

 

Hohe Auszeichnung von Cousteau
So überrascht es auch nicht weiter, dass sogar ein gewisser Kapitän Jacques Yves Cousteau auf den besonnen und liebenswerten Österreicher aufmerksam wurde. Einer der ersten Preise, die Peter Käferböck im Lauf seiner langjährigen Arbeit überreicht bekam, war vom legendären Cousteau selbst: den "Gürtel der Calypso". Dieser berechtigte ihn, wann immer er wollte, die Vorzüge des Expeditionsschiffes von Cousteau in Anspruch nehmen zu können - auch wenn der Meister selbst nicht an Bord war. Eine besondere Ehre, die ihm zu Teil wurde, weil Cousteau von seinen Ausbildungsunterlagen mehr als begeistert war.

Peter Käferböck mit PADI AwardHohe Auszeichnung von PADIPADI Award
Dieser Tage war PADI Manager Markus Frei bei Action Diving Austria & Tauchsport Adria im 4. Wiener Gemeindebezirk zu Gast und überreichte eine weitere, hochkarätige Auszeichnung: den Glaspokal von PADI, der nur wenigen Tauchschulen zu Teil wird. Für das "langährige, loyale PADI-Divecenter" in Wien.

"Ich fühle mich natürlich geehrt über diese Auszeichnung - aber ich mache ja nur meinen Job, und das eben schon sehr lange", zeigte sich Peter Käferböck im nullzeit.at-Interview wie immer von seiner nettesten Seite, war er doch nie jemand, der sich in den Vordergrund gespielt hat oder groß in der Öffentlichkeit stehen wollte.

Dennoch müssen wir diesen Artikel über ihn und seine Tauchschule schreiben, die übrigens auch am Neufelder See ein eigenes Seegrundstück nutzt - als eine der wenigen dort ansässigen Tauchschulen. Aber Peter hat es sich einfach verdient. Finden wir zumindest...

[Quelle: nullzeit.at]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Clubprogramm  

   

Social Media  

Facebook Image
   

Unser Freitauchpartner  

Unser Freitauch-Partner Dieter Baumann

   

Aktuelles Seewetter